79117 Freiburg im Breisgau - Baden-Württemberg

westlich vom Naturpark Südschwarzwald - Oberrheingraben - nähe Schauinsland
nähe Bundesstraßen B3 u. B31a


Wohnmobilstellplatz Freiburg Foto vom Wohnmobilstellplatz in Freiburg / Breisgau

Wohnmobilstellplatz Freiburg 3.64 von 5 Sternen bei 75 abgegebenen Bewertungen

GPS N 47°59'59" - E 07°49'32" - 259m ü. NN

Bissierstraße

ca. 60 Wohnmobilstellplätze nähe Eschholzpark
Wohnmobilstellplätze auf Schotter, mit Büschen u. Bäumen dazwischen
Internetzugang über WLAN möglich
Stellplatzgebühr je nach Platzgröße/Fahrzeuglänge ab 10,- EUR
Stromanschluss, Frischwasser, Entsorgung, Gasflaschentausch
Hunde sind erlaubt, der Wohnmobilstellplatz ist ganzjährig nutzbar
Die Stellplätze liegen neben einer Bahnstrecke (nachts jedoch ruhig)

sehenswert: Freiburger Münster u. Altstadt

UMWELTZONE!

Andere Stellplätze nähe D-79117 Freiburg anzeigen




Alle Angaben ohne Gewähr und unter Ausschluss jeglicher Haftung.
Wer diesen Stellplatz kennt, bitte Bewertung abgeben und evtl. geänderte Stellplatzinfos melden

Ihre Bewertung für diesen Stellplatz:

           Daten dieses Platzes berichtigen

N 47.999665 - E 7.8256881



Die Universitätsstadt Freiburg hat ca. 205.000 Einwohner und wurde 1120 gegründet.
Von wirtschaftlicher Bedeutung sind Maschinenbau, wissenschaftliche Geräte, Musikinstrumente, chemische Produkte, Papier, Textilien und der Tourismus. Auch ist Freiburg Umschlagplatz für Wein vom nahe gelegenen Kaiserstuhl.
Neben etlichen Forschungs- und Bildungseinrichtungen, z.B. Max-Planck-Institut für Immunbiologie, gibt es eine staatliche Musikhochschule und bereits seit 1457 die Albert-Ludwig-Universität, wo ab 1928 der Philosoph Martin Heidegger lehrte.
Das sehenswerte Freiburger Münster (13.-16. Jh.) ist eines der schönsten gotischen Kirchengebäude Deutschlands. Am Münsterplatz befinden sich das Kaufhaus aus dem 16. Jahrhundert und das Rathaus im Stil der Renaissance. Das Schwaben- und das Martinstor sind Reste der alten Stadtbefestigung (13. Jahrhundert). Im ehemaligen Kloster ist das Augustinermuseum mit einer Kunstsammlung vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert.